Detailseite Berichte

26.07.2017

Sommerfest am 8. Juli 2017


Ja – das war eine Aufregung: nach erfolgter Clubregatta und kurzem Einlaufbier mit Sekt kamen die ersten Regentropfen, die in mehreren Gewitterfronten endeten. Glücklicherweise hatte eine treue Mannschaft in weiser Voraussicht das Zelt aufgebaut, so konnten sich die meisten sicher darunter retten, denn pünktlich um 18 Uhr setzte dann sintflutartiger Regen ein. Während sich die meisten Gäste einen Platz im Trockenen ergattert hatten, kämpften Markus Betz, Konny Huther, Marc Morath und weitere tapfere Männer um diverse Abflussmöglichkeiten der Wassermassen.

Der Stimmung tat dies keinen Abbruch: nachdem Mike Probst, inzwischen tropfnass, während eines erneuten Regenschauers einen trockenen Platz für seinen Grill gefunden hatte, konnten sich die Gäste an einem sehr leckeren und großzügigen Vorspeisen- und Grillbüffet laben.  Im Zelt, toll und stimmungsvoll dekoriert durch Carmen Lentz und Alime Renner, kam langsam aber sicher Stimmung auf. Die neue Bar wurde durch Abstimmung der Gäste auf den Namen „Anleger“ getauft. Das war der Startschuss für eine super Party, mit ausgelassener Stimmung, an der die mitreißende Musik unseres DJ Kalmbach maßgeblichen Anteil hatte. Schnell kam es zu ersten Tänzen unter freiem Himmel. Zum Glück hatte der Wettergott ein Einsehen und ließ noch einige Sterne und sogar den Vollmond erstrahlen.

So wurde fröhlich im Zelt und unter Segeln auf der Terrasse bis spät in die Nacht munter gefeiert. Schön, dass Jung und Alt gut vertreten waren. Auch der Jüngste der Familie Schunter, Julian, bekam um „Mitternacht“ ein Extra-Ständchen zu seinem Geburtstag gesungen.

Im Namen des Vorstands bedanken wir uns bei allen Helfern, Unterstützern, Gästen und insbesondere bei Familie Probst und Team für dieses gelungene Sommerfest. Wir haben unser Clubhaus wieder!

Ursel Werner

Vizepräsidentin

25.07.2017