Detailansicht

24.01.2017 Von: Frederik Schaal

J70 - Team bei der Winterarbeit

Schleifen, Schleifen, Schleifen

An unserer J70 “Esprit d’équipe” haben wir einen Carbonmast, das Carbon ist dabei von mehreren Lackschichten umgeben.
Nach nun 3 Jahren im Einsatz ist dieser Lack bedingt durch Sonneneinstrahlung und das Schlagen der Segel teilweise beschädigt
und abgeblättert gewesen. Um den Mast wieder ausreichend zu schützen war es nun an der Zeit eine neue Lackschicht aufzubringen.

Dazu haben wir uns letzten Freitag mit Markus Betz, unserem Experten auf diesem Gebiet getroffen. Dank ihm konnten wir auch
die Werkräume der Wiestorschule nutzen. Mit der Hilfe von Charlotta, Frederik, Henrik und Sven konnten wir so den Mast zunächst
abschleifen, um ihn im Anschluss wieder neu zu lackieren. Beim Schleifen mit dem Schwingschleifer kam man sich
am sonst filigran erscheinenden Mast ziemlich brutal vor. Die großen Flächen waren mit den Maschinen aber schnell gemacht und
so kamen wir bei guter Stimmung und kleinem Snack zwischendurch gut voran. Am Abend konnten wir dann sogar noch mit dem
Lackieren beginnen. Der Mast musste nun erst mal über Nacht ruhen, damit der Lack trocknen kann.
Am Samstag morgen trafen wir uns dann nochmal kurz, um noch einige Stellen auszubessern und eine zweite Schicht Lack aufzutragen.
Dazu kam uns noch Steffen zur Hilfe, und so war die Arbeit unter der professionellen Anleitung von Markus bald gemacht.

Damit ist nach unserem Bootsbautag im Herbst die J 70 für die nächste Saison einsatzbereit und wir können auch auf dem
Wasser wieder voll durchstarten.